Mohnfeld

Für dieses Bild habe ich mich, wie man unschwer erkennen kann, von Claude Monets "Champ de Coquelicots", was natürlich auch nur schlicht und einfach Mohnfeld heißt, inspirieren lassen. Das heißt natürlich auch einfach nur Mohnfeld.

Das Bild ist als Teil eines Kalenders entstanden. Für welchen Monat kann ich nicht mehr sagen, aber das tut hier auch nichts zur Sache.

Gemalt habe ich mit Pastellkreide von Jaxell. Zur Technik gibt es nicht viel zusagen, außer, daß ich einfach drauf los gemalt hab. Zum Schluß habe ich das Bild mit Fixierspray besprüht, damit die Kreide besser am Papier haften bleibt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok