Mohnfeld

Für dieses Bild habe ich mich, wie man unschwer erkennen kann, von Claude Monets "Champ de Coquelicots", was natürlich auch nur schlicht und einfach Mohnfeld heißt, inspirieren lassen. Das heißt natürlich auch einfach nur Mohnfeld.

Das Bild ist als Teil eines Kalenders entstanden. Für welchen Monat kann ich nicht mehr sagen, aber das tut hier auch nichts zur Sache.

Gemalt habe ich mit Pastellkreide von Jaxell. Zur Technik gibt es nicht viel zusagen, außer, daß ich einfach drauf los gemalt hab. Zum Schluß habe ich das Bild mit Fixierspray besprüht, damit die Kreide besser am Papier haften bleibt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.